kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Dienstag, 14. Januar 2020 - 19:00

Dr. Michael Kopatz: Schluss mit der Ökomoral. Wie wir die Welt retten, ohne ständig daran zu denken.

Ist es verlogen, für den Klimaschutz zu demonstrieren, wenn man
zugleich regelmäßig in ein Flugzeug steigt? Ist scheinheilig, wer
mittags konventionelles Fleisch isst und später mehr Tierwohl
einfordert? Nein, meint der Referent und Buchautor Michael Kopatz:
Politischer Protest ist wichtiger als privater Konsumverzicht. Man
kann Selbstbegrenzung fordern, ohne sich selbst zu begrenzen.
Ökomoralische Vorwürfe hingegen machen schlechte Stimmung und
bewirken gar nichts, schreibt er.

Michael Kopatz ist Autor des Buchs "Ökoroutine" und erklärt, wie einfach Klimaschutz sein könnte und wie wir auch ohne Zwänge und Verbote zu einem besseren und nachhaltigeren Leben gelangen.

Seit einigen Jahren bietet der Landkreis Kitzingen zusammen mit der
VHS Kitzingen eine Vortragsreihe rund um die Themen Klimaschutz und Energieversorgung an. Das Regionalmanagement und das VHS-Team, haben wieder interessante Vorträge und Filme zusammengestellt, die sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten
Landkreis richten.

Eintritt frei, ohne Anmeldung.

_source_ : message received on 24. September 14 Uhr

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare